Audi A5 Cabriolet für Siegerin Anne-Lise Caudal bei den Ladies German Open

Die Ladies German Open 2012 haben mit der 27 Jahre alten Anne-Lise Caudal eine verdiente Siegerin. Die Französin hat am Sonntag das Golfturnier nach einem spannenden Stechen gewonnen und erhält neben dem Preisgeld von 52.500 Euro ein Audi A5 Cabriolet. Audi war bereits zum fünften Mal Presenting Sponsor auf Gut Häusern und präsentierte sich auf und neben dem Grün mit zahlreichen Aktionen für Proetten und Besucher. 


Anne-Lise Caudal setzte sich gegen 125 Spielerinnen aus der ganzen Welt durch. Ihre Heimreise nach Frankreich kann sie nun in einem eleganten A5 Cabriolet antreten, ihrem Preis für den ersten Platz. Als weiteren Sonderpreis hatte Audi einen R8 Spyder im Wert von mehr als € 160.000 ausgelobt, der durch ein „Hole-in-one“ an Loch 15 zu gewinnen wäre. Der rote Flitzer bleibt jedoch in Ingolstadt, denn das Kunststück, den Ball mit nur einem Schlag ins Loch zu spielen, gelang auch im fünften Jahr des Turniers keiner der Teilnehmerinnen.

Siegerin Caudal vor dem "Hole-in-one" Preis


Audi ist seit der ersten Ausgabe Presenting Sponsor und Fahrzeugpartner der Ladies German Opens. Das Gastspiel der Ladies European Tour ist das bedeutendste deutsche Damen-Golfturnier. Es hat innerhalb kürzester Zeit national und international ein hohes Ansehen erreicht und war auch 2012 hochkarätig besetzt.  Neben den Preisen und der Ausrüstung des Shuttle-Fuhrparks mit 30 Fahrzeugen gab Audi auf Gut Häusern einen Einblick in seine Modellpalette, bot Probefahrten an und unterhielt die Besucher an einem eigenen Golf-Terminal mit täglichen Interviewrunden. Bereits am Dienstag hatte Audi mit der Übergabe von zehn Audi A5 Cabriolets an ausgewählte Proetten die Turnierwoche eingeläutet.





Erst im Stechen gegen Laura Davies aus England sicherte sich Anne-Lise Caudal den Sieg. Mit 275 Schlägen (13 unter Par) hatten beide Spielerinnen die vier Turnierrunden bewältigt. Am zweiten Extra-Loch triumphierte die Französin mit einem Birdie. Laura Davies, die 48-jährige Grande Dame des Golfsports, die 2010 in Gut Häusern schon einmal gewonnen hat, musste sich mit Platz zwei und 35 525 Euro zufrieden geben, Platz drei belegte die Engländerin Rebecca Hudson (277 Schläge/ -12). Sandra Gal belegte als beste Deutsche den geteilten Platz sieben und konnte immerhin noch
10.500 Euro mitnehmen. Die Wahlamerikanerin, sie lebt in Florida, spielte zum Abschluss eine 72er Runde, 280 Schläge insgesamt (-8). Caudal strahlte: „Das war mein zweiter Turniersieg, ich musste vier Jahre darauf warten, deshalb bin ich sehr, sehr glücklich.“ Dann lobte sie das Turnier in Gut Häusern – „eines der besten in Europa“ - und versprach: „Ich werde meinen Titel im nächsten Jahr auf jeden Fall verteidigen.“





Die Audi Werksfahrerin Rahel Frey war ebenfalls zu Gast bei den Unicredit Ladies German Open presented by Audi, außerdem konnten die Proetten im Rahmen der Audi Driving Experience einen Audi R8 Spyder in malerischer Landschaft rund um Gut Häusern testen.



VW Golf Cabrio führt die Zulassungen an

Bei den Neuzulassungen geben die Cabrios und Roadster auch 2012 weiter Gas, allen voran das VW Golf Cabriolet, das mit 5.296 Einheiten vor dem Mercedes SLK Roadster klar die Zulassungsstatistik im 1. Quartal 2012 anführt.






Das könnte Sie auch interessieren

    
     

Impressionen GTI Treffen am Wörthersee 2012

Das alljährliche GTI Treffen am Wörthersee ist bei Fans sportlicher Volkswagen schon lange ein fester Termin im Kalender. In diesem Jahr traffen sich die Enthusiasten aus ganz Europa zum 31. Mal in und um Reifnitz, vor waren auch Volkswagen und Volkswagen Motorsport. Sie präsentiertend das Golf GTI Cabriolet, den Polo R-WRC, das Sondermodell Polo WRC Street sowie zwei weitere Golf GTI-Studien.




 



 


Alle Bilder: UnitedPictures.com









Das könnte Sie auch interessieren:

Wörthersee 2011: Designstudie Fabia RS 2000 Roadster 


Rückblick: VW Austellung „Cabrio. Der Traum vom offenen Fahren“

Mit rund 1,4 Millionen verkauften Cabriolets gehört Volkswagen zu den erfolgreichsten Herstellern offener Autos. Im Februar 2012 zeigte eine Ausstellung im Berliner Automobil Forum Unter den Linden erstmals Cabriolet-Ikonen des Konzerns aus sieben Jahrzehnten. Vom legendären Käfer Cabriolet, das bereits 1949 in Serie ging, bis zum aktuellen Golf VI Cabriolet in der Exclusive-Version aus dem Jahr 2012 spannt sie mit 16 Fahrzeugen und vielen Designskizzen den Bogen einer Erfolgsgeschichte.



Die besten Cabrio-Werbespots

Cabrios und Roadster werden gerne mit aufwändigen TV-Kampagnen emotional beworben. Eine Auswahl der besten Cabrio-Werbespots mit dem neuen Porsche Boxster 2012 finden Sie hier.






+++ Update Porsche Boxster +++



Werbespot Longines DolceVita

Im July 2010 filmten Kate Winslet, Aishwarya Rai Bachchan und Chi Ling Lin einen Werbespot für die Uhrenmarke Longines. Der neue TV-Spot hat die Einführung von Longines’ Dolce Vita Kollection unterstützt. Die erfolgreiche Kollektion DolceVita gilt seit 1997 als Klassiker zeitloser Eleganz.



Die hinreissende und aussergewöhnlich begabte Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin Kate Winslet kam 2010 zur Longines Familie, Die indische Schönheit Aishwarya Rai Bachchan ist bereits seit über zehn Jahren das "Gesicht" von Longines und die attraktive Schauspielerin Chi Ling Lin, die auch als Model berühmt ist, setzt seit 2005 ihren Charme und ihr strahlend-frisches Aussehen für Longines ein.




Weitere Info unter http://longines-dolcevita.longines.com/

Artikel ab 2011