Video Jaguar F-Type

Der neue Jaguar F-TYPE ist kraftvoll, lebendig, unverwechselbar und ein reinrassiger Jaguar Sportwagen. Im aktuellen Promotion-Video wird dies bewußt in Szene gesetzt.


Jaguar präsentierte am 26.September 2012 im Pariser Musée Rodin den komplett neu entwickelten offenen Zweisitzer vor über 500 geladenen Gästen zusammen mit der Sängerin Lana del Rey („Video Games“). Der Sportwagen geht ab Mitte 2013 in den Verkauf.
 
  
Video ansehen
        
      
Das könnte Sie auch interessieren:
   
Jaguar F-TYPE Weltpremiere in Paris 

Telekom TV-Spot mit Cabrio

Die Deutsche Telekom erhöht ihre Präsenz in den Werbeblöcken und schickt in ihrem TV-Spot die neuen Markenbotschafterin Alexandra Maria Lara auf Sendung, wo die Telekom Cloud im Mittelpunkt steht. Im Hintergrund ist ein schickes Cabrio zu sehen.
     

Story des Spot: Alles ist möglich mit mobilen Internet im Netz. Für Alexandra Maria Lara bedeutet es, dass sie immer und überall Zugriff auf ihre persönlichen Daten hat. So kann sie zum Beispiel ein Foto per Smartphone aufnehmen und es auf dem großen Tablet-Display abrufen. Während einer Drehpause versucht die deutsch-rumänische Schauspielerin deshalb, einen Jungen von der Telekom Cloud zu begeistern, indem sie ihn zunächst mit ihrem Smartphone ablichtet und ihm dann ihr Tablet zeigt. Darauf wird das gerade gemachte Foto ebenfalls angezeigt wird. Allerdings muss Lara einsehen, dass sich der junge Mann doch viel mehr für das schicke Cabrio interessiert.    
    
     
TV-Spot

       

Entwickelt wurde der TV-Spot von DDB Tribal aus Hamburg, produziert wurde er vom Berliner Dientleister Jo! Schmid und zu sehen ist das Commercial auf den Privatsendern RTL, Pro Sieben, Sat 1, Kabel 1 und Vox.  

Mehr zu Top-Pads, Tablets, Smartphones und Surfsticks gibt es unter www.t-mobile.de/mobiles-internet , Details zum Samsung Galaxy S III unter www.telekom.de/samsung-galaxy

Das neue Beetle Cabriolet ist bestellbar

Ab sofort können Kunden die neueste Generation des offenen Volkswagen Beetle bestellen. Die Preise für das Beetle Cabriolet beginnen bei 21.350 Euro für den 1.2 TSI mit 77 kW bzw. 105 PS. Seine Publikums­premiere feiert das Beetle Cabriolet am 28. November auf der Los Angeles Auto Show.

Das zeitlose Design des Klassikers wurde mit der aktuellen Version des Beetle Cabriolet neu interpretiert. Ein serienmäßiger Heckspoiler mit in Wagenfarbe lackierter Oberseite unterstreicht dabei die sportlich-dynamisch ausgerichtete Silhouette. Höchste Sicherheit bietet unter anderem ein serienmäßiges Überrollschutzsystem, welches nach dem Überschreiten einer gefährlichen Fahrzeugneigung binnen Millisekunden hinter den Fondkopfstützen nach oben ausfährt.

Mit seinem geräumig konzipierten Innenraum ist das neue Beetle Cabriolet ein vollwertiger Viersitzer. Der 225 Liter fassende Kofferraum verfügt über eine Durchlademöglichkeit, so dass größere Gegenstände auch bei geschlossenem Dach transportiert werden können. In Europa wird Volkswagen ausschließlich direkteinspritzende Vierzylinder-Turbomotoren für das Cabrio anbieten. Die drei TSI (Benziner) leisten 77 kW/105 PS, 118 kW/160 PS und 147 kW/200 PS, die zwei TDI (Diesel) entwickeln 77 kW/105 PS und 103 kW/140 PS. Jeder dieser Motoren kann optional mit einem Doppelkupplungsgetriebe (Sechs- oder Sieben-Gang-DSG) kombiniert werden.

Parallel zur Markteinführung des Cabriolets kommen drei Themenmodelle in den Handel, die Käfer-Stilelemente der 50er, 60er und 70er Jahre aufgreifen und modern auslegen. Ebenfalls erhältlich sind sportliche R-Line Umfänge für Coupe und Cabriolet. Zusammengefasst in zwei Paketen (ab 1305 Euro) sorgen unter anderem 18-Zoll-Leichtmetallräder des Typs „Twister“, Stoßfänger im R-Styling sowie Einstiegsleisten aus Aluminium mit R-Line-Logo für einen dynamischen Gesamtauftritt.

Promi, Stars & Cabrios: Anna Netrebko & Erwin Schrott


TV-Spot mit Golf 1 Cabriolet von Coke Zero

James Bond steckt in jedem von uns. Das merkt auch der Held des neuen Coke Zero Spots, der seine Traumfrau verfolgt, die in einem roten Golf 1 Cabriolet wegfährt.
In einer Bar trifft er die Frau seiner Träume. Um sie aus den Fängen einer schrägen Bande zu befreien, muss er den 007 in sich entdecken. Er trinkt einen Schluck Coke Zero, stimmt inspiriert von unserer Skyfall-Flasche die James Bond Melodie an und geht aufs Ganze. Die Bande hat natürlich etwas dagegen und eine wilde Verfolgungsjagd quer durch die Stadt beginnt. Mit waghalsigen Manövern und rasanten Stunts zeigt er was in ihm steckt und kann seine Traumfrau schließlich retten.   Video        Making of

Lancia als Sponsor des 7. Filmfestival in Rom

In der italienischen Hauptstadt gastiert zur Zeit das 7. Filmfestival. Lancia  unterstützt das Großereignis in der italienischen Hauptstadt mit dem VIP-Shuttle. Ein beliebter Ort abseits der offiziellen Termine des Filmfestivals ist das Lancia Cafe mit dem aktuellen Lancia Flavia Cabrio,  wo sich Schauspieler wie Anastasia Mikulchina, Zhao Tao oder die Jurymitglieder Valentina Cerviund Leila Hatami trafen.

Artikel ab 2011