Spektakuläre Geburtstagsfeier: 50 Jahre Ford Mustang

Zwei der weltweit bekanntesten Ikonen der Moderne trafen am 16. April 2014 in New York/USA zusammen: Der Ford Mustang und das Empire State Building. Auf der Aussichtsplattform des Wolkenkratzers in 320 Metern Höhe wurde ein neues 2015er Ford Mustang Cabriolet öffentlich vorgestellt - von Bill Ford, Executive Chairman, Ford Motor Company. 



Die Präsentation auf der 86. Etage ist Auftakt der offiziellen weltweiten Feierlichkeiten zum 50. Geburtstag des Ford Mustang - der seit seinem Debüt auf der New Yorker Weltausstellung im April 1964 durchgehend produziert und weiterentwickelt wurde. Ford erinnert mit diesem spektakulären Happening auf dem Empire State Building an eine ähnliche Mustang-Aktion aus dem Jahre 1965.


Der 2015er Ford Mustang wurde auch dieses Mal, wie bereits 1965, per Lift auf die Aussichtsplattform des Empire State Building transportiert - zuvor war das Auto in passgenaue Einzelteile zerlegt worden. Zur Vorbereitung kamen auch Computer-Daten zum Einsatz.

Darüber hinaus wurden spezielle Tragegestelle und Schutzverpackungen angefertigt, damit weder die Fahrzeugteile noch die Aufzüge beschädigt werden. Oben auf der Aussichtsplattform angekommen, wurden die Einzel-Komponenten wieder zum 2015er Ford Mustang zusammengefügt.

Der neue Ford Mustang wird ab 2015 auch über das Ford-Händlernetz in Europa verkauft.
Weitere spektakuläre Bilder von den sechswöchigen Vorbereitungen sowie vom Ford Mustang auf dem Empire State Building finden Sie hier.

Weitere Artikel zum